Toggle menu

pic start

pic start

MICUS-Ausschreibungsbegleitung »

Neu: Glasfaser als Geschäftsmodell für Stadtwerke »

MICUS-Förderberatung »

Breitband-Versorgung im ländlichen Raum - Mehr als ein erklärtes Ziel?

Breitband-Versorgung im ländlichen Raum – mehr als ein erklärtes Ziel?

Das Internet, seine ständige Verfügbarkeit und die angebotenen Dienste sind für viele Menschen zu einem sehr wichtigen Teil ihres Lebens geworden. Flächendeckende Verfügbarkeit und hohe Geschwindigkeiten auch in den ländlichen Gebieten Deutschlands sind gleichfalls die erklärten Ziele der Bundesregierung. Wie hoch der Versorgungsgrad bzw. die Versorgungslücke mit breitbandigen Telekommunikationsanschlüssen im ländlichen Raum genau ist, hat MICUS in der Studie "Breitband-Versorgung im ländlichen Raum am Beispiel Höxter" untersucht. Die Studie "Technologische Grundlagen zur Breitband-Versorgung im ländlichen Raum" zeigt die Möglichkeiten und Grenzen der zugrundeliegenden Breitbandtechnologien auf.

Die MICUS-Studie erhalten Sie kostenlos nach Angabe von Name und E-Mail.

zum Download »